Gutenberg

Was ist Gutenberg?

Als „Gutenberg“ wird der Text-Editor bezeichnet, der mit WordPress-Version 5.0 als neuer Standard in den WordPress-Core eingeflossen ist. Die wesentlichen Unterschiede sind nicht zu übersehen, war der alte Editor doch eher rudimental, zogen mit Gutenberg „Drag & Drop“, Blöcke und eine (zu diesem Zeitpunkt) aktuelle Codebasis in den Core ein.

Musste man vorher mit Beiträgen, Seiten, Widgets, Menüs und dem Customizer seine WordPress-Seite zusammen bauen, ist dies jetzt alles mit dem Gutenberg-Editor und seinen Blöcken möglich. Die Blöcke kann man sich wie Bausteine vorstellen, vorbereitet Bausteine die einfach je nach Bedürfnissen zusammengefügt werden können.

Ziel des neun Editors

Das große Ziel des Gutenberg-Editors ist, jedem Menschen ohne HTML- und CSS-Kenntnisse eine möglichst einfache Möglichkeit zu geben, Webseiten mit gut aussehendem Content zu befüllen.

Alternativen

Wer sich mit dem neuem Editor nicht anfreunden kann, oder Kompatibilitätsprobleme mit Plugins und Themes hat, dem stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

  • Rückkehr zum alten Editor
  • diverse Page Builder Plugins

 

Weblinks:
https://wordpress.org/gutenberg/handbook/
https://wordpress.org/plugins/disable-gutenberg/

Der Editor konnte bereits vor der Integration in den WordPress-Core als Plugin getestet werden.

Gutenberg

 

 

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2018 Tobier